Viele Menschen glauben, dass Kommunikation sehr wichtig ist, um eine gute Ehe und Beziehung zum Partner zu haben. Viele Ehepartner denken, wenn sie nur ihre Kommunikation verbessern könnten, wären ihre Ehen gerettet. Meine Frau Marie und ich haben gesehen, wie tausende Ehen geheilt und wiederhergestellt wurden und die meisten hatten keine Verbesserung in der Kommunikation. Nur sehr selten war die Kommunikation wirklich ein Problem innerhalb einer Beziehung.

Wir (Greg und Marie Violi) kommen beide aus schwierigen Familienverhältnissen. In unseren Familien erfuhren wir Geisteskrankheit, Armut, Alkoholismus, gegenseitiges Anschreien, Hass, Vorurteile und andere negative Emotionen. Wir mussten sehr viele Verletzungen überwinden und uns mit sehr vielen Wunden aus der Vergangenheit auseinandersetzen. Wir sind jetzt 30 Jahre verheiratet und wir haben vier Töchter und fünf Enkelkinder und unser Leben war in den letzten 30 Jahren voller Friede, Freude und Liebe. Wir haben heute mehr Liebe füreinander als in der Zeit, wo wir noch Jugendliche waren (Wir sind jetzt über 50 Jahre alt). Wir haben gesehen, wie so viele Ehen völlig gerettet und geheilt wurden. Viele Ehen sind in weniger als drei Tagen total verändert worden. Wir haben sogar Zeugnisse von Ehen gehört, wie in weniger als zwei Stunden gerettet wurden.
Kommunikation ist etwas, was sich im Verstand abspielt, aber das Geheimnis mit dem eine Ehe gerettet werden kann ist die Veränderung des Herzens. Die wirklichen Probleme sind im Herzen verborgen und nicht im Verstand und deswegen ist Kommunikation nur sehr selten ein echtes Problem in einer Beziehung. Wenn zwei Menschen die negativen Gefühle aus ihren Herzen entfernen und dann den Herrn Jesus bitten, dass er seine Liebe in ihre Herzen gibt, dann wird ihre Ehe verändert werden. Wir haben dies hunderte Male gesehen und erlebt und können es bezeugen. Gott wird eine Ehe retten, wenn das Paar das Böse von ihren Herzen entfernt. Jedes harte innere Gefühl im Herzen wird wachsen wie ein Krebs, bis das Herz kalt und unfühlend wird. Dann ist ein Zustand erreicht, wo Kommunikation nichts mehr verändern kann.
Tief im Inneren eines harten Herzens ist ein Verlangen, die andere Person von der eigenen Meinung zu überzeugen und kein Verlangen nach einer gesunden und wundervollen Beziehung.
Wenn aber die harten und unfreundlichen Gefühle im Herzen durch weiche, reine und liebende Gefühle ersetzt werden, dann verliert Kommunikation ihre Wichtigkeit für ein Paar. Was ein Ehepaar wirklich möchte ist Liebe vom Herzen und nicht Verständnis im Verstand. Kommunikation wird die Ehe nicht retten, aber Liebe wird eine Ehe retten!


Das Haupthindernis um sich gegenseitig zu lieben ist das Verlangen jeder Person, im Recht zu sein. Dies entsteht aus der selbst-zentrierten Liebe, wenn ein Individuum seine Liebe auf sich selbst ausrichtet. So eine Person schätzt sich selber, sie sieht sich als sehr wichtig an und sieht nur ihre eigenen Bedürfnisse, nicht jedoch die wirklichen Bedürfnisse der anderen. Dies ist selbstzentrierte Liebe. Sobald eine Person die Liebe so sieht, wie Gott sie durch den Kreuzestod Jesu Christi gezeigt hat, dann kann sie um Vergebung bitten für ihre selbstzentrierte Liebe und sie kann Gott um seine reine Liebe bitten. Dadurch wird die Person viel mehr daran interessiert sein, ihre Ehe zu retten und andere Menschen zu lieben. So eine Person wird nicht länger von einem Drang immer Recht zu haben getrieben, stattdessen wird sie einen Drang haben, andere zu lieben.
Wir haben übrigens auch das Geheimnis herausgefunden, wie eine Frau schwanger wird. Wenn alle negativen Gefühle, vor allem Furcht, entfernt werden und ein Paar sich einfach liebt, dann wird dies sehr oft in einem Empfängnis resultieren.

Mögen diese einfachen Wahrheiten für deine Ehe von Nutzen sein!
Greg Violi